Neue Eisbärdame im Zoo Wuppertal

Re: Neue Eisbärdame im Zoo Wuppertal

Beitragvon Claudia » 1. Jan 2011, 18:44

Heike hat geschrieben:Hatte Vilma eigentlich schon mal Nachwuchs?


Ja, aber nicht aufgezogen. Da war doch damals das Drama in Nürnberg als sie ihre beiden Jungtiere aufgefressen hat. Das andere Weibchen in Nürnberg, Vera, hatte zeitgleich Flocke zur Welt gebracht.
Benutzeravatar
Claudia
Reviertierpflegerin
Reviertierpflegerin
Beiträge: 760
Registriert: 06.2010
Wohnort: Essen
Geschlecht: weiblich

Re: Neue Eisbärdame im Zoo Wuppertal

Beitragvon Heike » 1. Jan 2011, 19:18

Dann wünsche ich ihr, dass sie ihre nächsten Babys ohne Probleme großzieht.
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Neue Eisbärdame im Zoo Wuppertal

Beitragvon Katrin » 1. Jan 2011, 22:19

Weiß ich leider nicht.
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Re: Neue Eisbärdame im Zoo Wuppertal

Beitragvon Heike » 2. Jan 2011, 09:38

Katrin hat geschrieben:Weiß ich leider nicht.


Was meinst du? :?:
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Neue Eisbärdame im Zoo Wuppertal

Beitragvon Katrin » 2. Jan 2011, 11:10

Heike hat geschrieben:Hatte Vilma eigentlich schon mal Nachwuchs?



Uups... eigentlich das. Hab aber vergessen zu zitieren und übersehen das es schon eine Antwort gab :oops:
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Re: Neue Eisbärdame im Zoo Wuppertal

Beitragvon alienaeffchen » 17. Mär 2011, 08:39

Vilma war im Nürnberger Tiergarten und die Gefährtin von Vera, die letztes Jahr Aleut und Gregor zur Welt brachte.

Vilma hat in Nürnberg ihre Babys totgebissen, die sie von Felix bekam.
Sie war einfach überfordert und ihre Lebensgefährtin Vera war dann ja auch noch schwanger.
Sie wusste gar nicht mehr, was eigentlich los war und der Tiergarten war auch ein wenig überfordert.
Vera und Vilma sind damals auch viel zu früh aus der Höhle. Nach dem Drama mit Vilma entschied man sich ja, dass Eisbärenbaby (Flocke) wegzunehmen.
Übrigens brachte Vera ein Jahr nach Flocke bereits wieder 2 Eisbärenbabys zur Welt, die beide an einer Krankheit in der Höhle verstarben.
Nach Flocke war Vilma in Nürnberg überflüssig und wurde wieder nach Rostock in ihren Heimatzoo verfrachtet.
Bin mir nicht ganz sicher, aber sie hatte auch im Jahr 2008 noch einmal ein Comeback in Nürnberg. Felix wurde ja auch immer hin und her geschoben, ist derzeit jedoch noch in Nürnberg. Aleut und Gregor sind noch immer nicht draußen zu sehen zum großen Ärger vieler Zoobesucher, doch man will den beiden möglichst viel Zeit geben. Ein Drama kann sich der Nürnberger Tiergarten nicht mehr leisten, was Eisbären betrifft.
Was viele vergessen haben, ist dass man in den 90igern 3 Eisbären erschießen musste, weil sie ausgebrochen waren. Danach hat man umgebaut im Nürnberger Zoo.
Schön, dass die hübsche Eisbärendame nun in Wuppertal ein schönes Zuhause gefunden hat! :girlhuepfen:
Hier findest du noch mehr Infos zu Gorillas & wunderschöne Fotos (nicht nur von mir):
http://alienaeffchen.de/

Fotogalerie (Zootiere, Löwen, Tiger, Landschaften, ...):
http://home.fotocommunity.de/alienaeffchen
Benutzeravatar
alienaeffchen
Tierpflegerazubine
Tierpflegerazubine
Beiträge: 172
Registriert: 12.2010
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Nürnberg, München, Stuttgart

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron