Orca im Dolfinarium

Re: Orca im Dolfinarium

Beitragvon Guni21 » 2. Jan 2011, 14:24

Den Artikel hab ich von "Der Westen"
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Orca im Dolfinarium

Beitragvon Katrin » 2. Jan 2011, 22:18

Den Artikel hatte ich in der WAZ gelesen...

Ich würde es Morgan wünschen, wieder ins Meer zu kommen. Aber da es nahezu aussichtslos ist ihre Familie zu finden, wird das ja wohl eher nichts. So traurig das ist.

Ich wünsche und hoffe nur, das für sie bald ein besserer Platz gefunden wird. Denn in dem kleinen Becken in Harderwijk kann sie ja nicht bleiben!
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Re: Orca im Dolfinarium

Beitragvon Claudia12 » 6. Jan 2011, 19:09

Die Organisation WDCS ist ja die Organisation, die sich die Schließung des Münsteraner Delfinariums auf die Fahne schreiben. Ich kenn mich mit Orcas nicht so gut aus, aber ich kann mir vorstellen, dass ein Leben in feier Wildbahn alleine auch nicht von langer Dauer sein wird. Ich hoffe für deb Orca, dass eine gute Lösung gefunen wird.
Benutzeravatar
Claudia12
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 466
Registriert: 06.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Duisburg, Krefeld

Re: Orca im Dolfinarium

Beitragvon Guni21 » 7. Jan 2011, 07:50

Also ich persönlich brauche keinen Orca in irgendeinem Park.
Ist halt immer die Frage....wildert man das Tier wieder aus ... hat es eine Überlebenschance ?? Bleibt das Tier in einem Park ... ist es da dann wirklich besser aufgehoben ?? Zumindest lebt es dann dort noch.

*schulterzuck* :?
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Orca im Dolfinarium

Beitragvon Katrin » 7. Jan 2011, 19:58

Ich persönlich brauche auch keinen Orca in einem Park, aber auswildern und dann verenden find ich auch keine Option. Dann hätten sie sie erst garnicht fangen brauchen.
Wenn sie in Gefangenschaft bleiben muß (und für mich sieht es danach aus), gibt es aber bestimmt einen besseren Ort für sie.
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Re: Orca im Dolfinarium

Beitragvon Guni21 » 12. Jan 2011, 12:12

Was wären die Alternativen zum Dolfinarium ???
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Orca im Dolfinarium

Beitragvon Katrin » 12. Jan 2011, 19:17

Loro Park, Marineland (oder die USA, wobei ich denke sie in Europa besser aufgehoben wäre).
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron