Leipziger Schneeleobabys

Leipziger Schneeleobabys

Beitragvon Heike » 12. Sep 2010, 11:36

9.09.2010

Taufe der drei Schneeleoparden
Passende Namen wurden durch Leserwettbewerb der LVZ gefunden

Die am 6. Mai 2010 von Schneeleopardin Laura zur Welt gebrachten drei weiblichen Jungtiere haben heute ihre Taufe erfolgreich absolviert und heißen Lavani (von Lavanja = Anmut), Vania (die Liebliche) und Zima (Winter). Die ausgewählten Namen passen bestens zu ihrem asiatischen Lebensraum im Hochgebirge. Der Zoo Leipzig und die Leipziger Volkszeitung (LVZ), langjähriger Goldsponsor des Zoos, hatten gemeinsam zu einem Namenswettbewerb aufgerufen. Über 1.100 Vorschläge wurden eingereicht und machten die Entscheidung schwer.

Zoodirektor Dr. Jörg Junhold und der Geschäftsführer der Leipziger Volkszeitung, Norbert Schmid, verkündeten im Beisein der drei Gewinner die Namen und vollzogen die Taufe. Da die Jungtiere mittlerweile nicht mehr ganz so klein und harmlos sind, sondern sich durchaus mit Zähnen und Krallen zu wehren wissen, erlebten sie das Ereignis in ihrem Gehege bei einer Sonderration Futter.
Die Namensgeber erhielten zum Andenken an die Taufe eine Familienjahreskarte und einen Plüsch-Schneeleopard.

Der Zoo ist sehr froh, dass nach einer langen Pause in der Zucht wieder gesunder Nachwuchs der seltenen Großkatze aufwächst. Der Zoo Helsinki führt sowohl das Internationale Zuchtbuch wie auch das Europäische Erhaltungszuchtprogramm, an dem Leipzig teilnimmt. Durch dieses Programm werden die drei Nachwuchs-Leopardinnen später auch an andere Zoos vermittelt, um neue Zuchtpaare zusammenzustellen.

In freier Wildbahn wird der Bestand nur noch auf 4.000 bis 6.600 Tiere geschätzt. Sowohl die Schneeleoparden selber wie ihre Beutetiere werden illegal bejagt, was eine doppelte Bedrohung darstellt.
Quelle: http://www.zoo-leipzig.de/index.php?baseID=11&strg=8_11

Leipziger Volkszeitung => LVZ => Lavani, Vania und Zima. Das ist doch auch mal eine nette Idee, den Paten in die Namen der Tiere aufzunehmen, ohne dass komische Namensungetüme entstehen. :daumen:

Vater der drei Mädchen ist im übrigen der 2003 in Krefeld geborene Onegin.
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Leipziger Schneeleobabys

Beitragvon annagudrun » 12. Sep 2010, 12:22

Bild

Ich war nur entsetzt wie sie dort gehalten werden. Anstatt ein riesengroßes Tropenhaus zu bauen, sollten sie lieber erst mal was für Schneeleoparden tun.
Benutzeravatar
annagudrun
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 420
Registriert: 06.2010
Wohnort: Mettmann
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUS, KRE

Re: Leipziger Schneeleobabys

Beitragvon Heike » 12. Sep 2010, 12:30

Der Leipziger Zoo wird komplett umgebaut. Nach der Fertigstellung vom Gondwanaland sollen die asiatischen Großkatzen wie Schnee- und Amurleoparden im Bereich Asien neue Anlagen erhalten. Danach wird der Zooteil mit den alten Käfigen, wo sie jetzt noch leben, für südamerikanische Tiere umgebaut. Letztes Jahr stand gegenüber der Leopardenkäfige in der Nähe der Pandainsel eine Infotafel darüber.
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Leipziger Schneeleobabys

Beitragvon annagudrun » 12. Sep 2010, 13:09

Diese Infotafel haben weder ich noch Wolfgang gesehen, bin gespannt wann das Alles fertig ist. Ansonsten hat mir der Zoo sehr gut gefallen. Fotos kommen auch noch, habe im Moment wenig Zeit und Muße.
Benutzeravatar
annagudrun
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 420
Registriert: 06.2010
Wohnort: Mettmann
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUS, KRE

Re: Leipziger Schneeleobabys

Beitragvon Guni21 » 13. Sep 2010, 08:15

Der KÄFIG erinnert ein bisschen an Wuppertal, wo die Leoparden und Goldkatzen wohnen.

Aber die Namen der Drei gefallen mir !!
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Leipziger Schneeleobabys

Beitragvon Quiemo » 25. Sep 2010, 17:33

Tja, der Käfig für Leoparden und Schneeleoparden ist (noch) einer der größten Minuspunkte in Leipzig
(wie leider in so vielen Zoos). Aber die Mini-Miezen hätte ich trotzdem direkt eingepackt und
mitgenommen :herz2:

Bild
Bild
Benutzeravatar
Quiemo
Tierpfleger
Tierpfleger
Beiträge: 379
Registriert: 07.2010
Wohnort: Monheim
Geschlecht: männlich
Stammzoo(s): Wuppertal, Krefeld

Re: Leipziger Schneeleobabys

Beitragvon Guni21 » 25. Sep 2010, 18:36

Uuuuuiiiii...und diese Fotos erst ;-) Danke !!
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Leipziger Schneeleobabys

Beitragvon Claudia12 » 26. Sep 2010, 08:36

Zum Schmusen niedlich, aber nur so lange sie klein sind. :)
Benutzeravatar
Claudia12
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 466
Registriert: 06.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Duisburg, Krefeld

Re: Leipziger Schneeleobabys

Beitragvon Quiemo » 26. Sep 2010, 17:40

Ich würde es am liebsten auch mit nem großen versuchen . Aber da winken die Zoos alle ab... :cherrysmilies326:
Vielleicht sollte ich mir ne Versicherung suchen, die Katzen-Kratz- und Beißspuren absichert... :cherrysmilies303:
Benutzeravatar
Quiemo
Tierpfleger
Tierpfleger
Beiträge: 379
Registriert: 07.2010
Wohnort: Monheim
Geschlecht: männlich
Stammzoo(s): Wuppertal, Krefeld

Re: Leipziger Schneeleobabys

Beitragvon annagudrun » 6. Okt 2010, 14:02

Die Fotos sind wirklich der Hammer, kannst du Gitter wegzaubern.
Benutzeravatar
annagudrun
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 420
Registriert: 06.2010
Wohnort: Mettmann
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUS, KRE

Re: Leipziger Schneeleobabys

Beitragvon Quiemo » 6. Okt 2010, 16:41

Das war nicht ich, das war das Objektiv :cherrysmilies305:
400mm und so weit wie möglich ans Gitter gegangen. Da war das Gitter weg.
Im oberen Foto sieht man noch die Reste des wegzauberns.
Benutzeravatar
Quiemo
Tierpfleger
Tierpfleger
Beiträge: 379
Registriert: 07.2010
Wohnort: Monheim
Geschlecht: männlich
Stammzoo(s): Wuppertal, Krefeld


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron