Frankfurt - Okapibaby

Frankfurt - Okapibaby

Beitragvon Heike » 22. Feb 2011, 18:37

Ich wollte ja erst wieder nach Frankfurt wenn ein Okapibaby geboren ist ...
Lomela hat das wohl mitgekriegt und am 14.02.2011 einen Sohn auf die Welt gebracht. :girlhuepfen: :herz2:

[...]
Geburten & Neuzugänge 2011
*14.02.2011 1.0 Okapi - Mutter: LOMELA (Jungtier derzeit nicht zu sehen)
[...]
von: http://www.zoo-frankfurt.de/tiere/tieri ... aenge.html

Alles Gute für Mutter und Kind und dass der Kleine groß und munter wird. :D
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Frankfurt - Okapibaby

Beitragvon Katrin » 22. Feb 2011, 19:41

Schöne Nachricht!
Alles Gute für den Kleinen!!!!
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Re: Frankfurt - Okapibaby

Beitragvon alienaeffchen » 1. Mär 2011, 01:40

Herzlichen Glückwunsch!

Da tut sich ja echt was in Frankfurt!

Heike hat geschrieben:Ich wollte ja erst wieder nach Frankfurt wenn ein Okapibaby geboren ist ...
Lomela hat das wohl mitgekriegt und am 14.02.2011 einen Sohn auf die Welt gebracht. :girlhuepfen: :herz2:

[...]
Geburten & Neuzugänge 2011
*14.02.2011 1.0 Okapi - Mutter: LOMELA (Jungtier derzeit nicht zu sehen)
[...]
von: http://www.zoo-frankfurt.de/tiere/tieri ... aenge.html

Alles Gute für Mutter und Kind und dass der Kleine groß und munter wird. :D



Grüß mir QUEMBO ganz lieb ...
Hier findest du noch mehr Infos zu Gorillas & wunderschöne Fotos (nicht nur von mir):
http://alienaeffchen.de/

Fotogalerie (Zootiere, Löwen, Tiger, Landschaften, ...):
http://home.fotocommunity.de/alienaeffchen
Benutzeravatar
alienaeffchen
Tierpflegerazubine
Tierpflegerazubine
Beiträge: 172
Registriert: 12.2010
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Nürnberg, München, Stuttgart

Re: Frankfurt - Okapibaby

Beitragvon Heike » 1. Mär 2011, 12:59

Quembo? Gorillababy, oder? Ja, mache ich. :D
Wenn ich denn mal so im Mai dahin gekommen sein sollte. Vorher ist das Okapikind eh nicht zu sehen.
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Frankfurt - Okapibaby

Beitragvon alienaeffchen » 2. Mär 2011, 10:54

Ich habe vor kurzem einen Beitrag über Zoos in Texas/USA besucht.

War erschrocken, dass dort OKAPIS in kargen Gehegen gehalten werden.
Nicht so schön wie in Frankfurt oder Leipzig.


"Quembo" ist der kleine Gorilla, der immer so mürrisch in die Kamera schaut. Seine Frisur ist zudem genial. Der ist mit 2 Monaten schon eine echte Persönlichkeit.
Hier findest du noch mehr Infos zu Gorillas & wunderschöne Fotos (nicht nur von mir):
http://alienaeffchen.de/

Fotogalerie (Zootiere, Löwen, Tiger, Landschaften, ...):
http://home.fotocommunity.de/alienaeffchen
Benutzeravatar
alienaeffchen
Tierpflegerazubine
Tierpflegerazubine
Beiträge: 172
Registriert: 12.2010
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Nürnberg, München, Stuttgart

Re: Frankfurt - Okapibaby

Beitragvon Heike » 15. Mär 2011, 19:29

Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Frankfurt - Okapibaby

Beitragvon Katrin » 15. Mär 2011, 19:48

Ja, ist er!
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Re: Frankfurt - Okapibaby

Beitragvon Guni21 » 15. Mär 2011, 21:47

Ui !!! Herzig !!! :herzchen:
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Frankfurt - Okapibaby

Beitragvon alienaeffchen » 16. Mär 2011, 01:33

Der ist nicht nur wahnsinnig süss, sondern einfach zum lieb haben!
Hier findest du noch mehr Infos zu Gorillas & wunderschöne Fotos (nicht nur von mir):
http://alienaeffchen.de/

Fotogalerie (Zootiere, Löwen, Tiger, Landschaften, ...):
http://home.fotocommunity.de/alienaeffchen
Benutzeravatar
alienaeffchen
Tierpflegerazubine
Tierpflegerazubine
Beiträge: 172
Registriert: 12.2010
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Nürnberg, München, Stuttgart

Re: Frankfurt - Okapibaby

Beitragvon Claudia12 » 16. Mär 2011, 19:24

Kann ich nur zustimmen.
Benutzeravatar
Claudia12
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 466
Registriert: 06.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Duisburg, Krefeld

Re: Frankfurt - Okapibaby

Beitragvon Heike » 21. Mär 2011, 22:04

Der Kleine hat den Namen MAIKO bekommen.

21.03.11
Okapi-Baby MAIKO ist da – macht sich aber noch rar

Okapi-Babys sind sogenannte Ablieger, das heißt, sie halten sich fast den ganzen Tag über in ihrer Deckung auf. Hier im Zoo Frankfurt ist dies der geschützte Okapi-Stall. Der am 14. Februar geborene Okapi-Junge MAIKO ist daher für die Zoobesucherinnen und Zoobesucher zurzeit nur über einen Bildschirm im Giraffen-Haus zu sehen – und zwar dann, wenn er seine Deckung verlässt, um bei Mutter LOMELA zu trinken.

Kulturdezernent Prof. Dr. Felix Semmelroth, Bürgermeister der Stadt Eschborn Wilhelm Speckhardt und Zoodirektor Prof. Dr. Manfred Niekisch vor der Okapi-Anlage
„Zum ersten Mal seit genau sechs Jahren haben wir wieder eine Okapi-Geburt“, berichtet Zoodirektor Prof. Dr. Manfred Niekisch stolz. „Der Frankfurter Zoo hat eine lange Tradition in der Okapi-Haltung. 1954 brachte der damalige Direktor Prof. Bernhard Grzimek die erste Waldgiraffe nach Deutschland, und zwar in unseren städtischen Zoo – damals eine Sensation!“, erklärt Kulturdezernent Prof. Dr. Felix Semmelroth bei einem Termin im Zoo. Seit dieser Zeit sind 20 Jungtiere in Frankfurt zur Welt gekommen, 19 davon im Giraffen-Haus.

Die Stadt Eschborn hatte mit einer großzügigen Spende im Jahr 2005 den Bau des neuen Okapi-Geheges möglich gemacht. „Der erste Nachwuchs in unserem Okapi-Haus ist natürlich etwas ganz Besonderes“, freut sich der Bürgermeister der Stadt Eschborn, Wilhelm Speckhardt, der auch seinerzeit bei der Eröffnung der Anlage mit dabei war und die Geschicke des Frankfurter Zoos und seiner Okapis mit großem Interesse verfolgt.

MAIKO ist das erste Kind von Okapi-Kuh LOMELA. Sie wurde 2003 im Zoo von Rotterdam geboren und teilt sich seit 2005 das Gehege mit ANTONIA, die 2003 im Zoo London geboren wurde. Vater DETO, 2001 ebenfalls im Zoo Rotterdam geboren, kam 2009 dazu.

„MAIKO wog bei seiner Geburt 19 kg und war ca. 50 cm groß“, beschreibt Niekisch den kleinen Okapi-Jungen. „Da Okapis Ablieger sind, haben wir für MAIKO ein wunderbar verstecktes Nest im Okapi-Stall gebaut, sogar eine Fußbodenheizung wurde extra für ihn eingezogen.“ Bis zu sechs Monate lang liegen kleine Okapis gut geschützt in ihrem Nest. Mutter LOMELA hält sich immer im Nachbarstall auf, weit weg von ihrem Jungtier, um dessen Aufenthaltsort nicht an potenzielle Feinde zu verraten. „Nur wenn die Mutter ein Zeichen gibt, dass die Luft rein ist, kommt das Jungtier aus seinem Versteck, um zu trinken“, erläutert Niekisch. MAIKO trinkt etwa 2-3 Mal pro Tag für ca. 5 Minuten. Das ist auch die Zeit, in der man den Kleinen auf einem Bildschirm im Giraffen-Haus beobachten kann.

Okapis werden bis zu einem Jahr lang gessäugt. Allerdings fangen sie bereits in einem Alter von etwa sechs Wochen an, sich zusätzlich von Frischlaub zu ernähren. Wenn die Temperaturen im Frühling es zulassen, werden dann auch die ersten Ausflüge auf die Freianlage unternommen. Erst dann haben die Zoobesucher die Chance, das Kleine direkt zu sehen.

„Die Geburt von MAIKO ist von herausragender Bedeutung für das Überleben der relativ kleinen Zoopopulation, die im Rahmen des Internationalen Zuchtbuches sowie des Europäischen Erhaltungszucht-Programms EEP vom Zoo Antwerpen aus gemanagt wird. Am 1. Januar 2011 waren im Internationalen Zuchtbuch 163 (86,77) verzeichnet und 2010 sind lediglich elf (7,3,1) Jungtiere geboren, davon nur zwei in Europa. Diese Anzahl hat gerade genügt, um die in diesem Zeitraum verstorbenen Okapis zu ersetzen“, so Niekisch.

MAIKO ist nach dem Nationalpark gleichen Namens benannt. Der Maiko-Nationalpark liegt in der östlichen Provinz Nord-Kivu der Demokratischen Republik Kongo und ist der größte bewaldete Flachlandpark im Ostkongo. Auf einer Fläche, die etwa halb so groß ist wie Hessen, rund 10.800 km², kommen hier unter anderem Okapis (Okapia johnstoni), Tiefland-Gorillas (Gorilla beringei graueri) und Kongo-Pfauen (Afropavo congensis) vor. Alle drei Arten gelten als bedroht. Als Teil des Kongobeckens und damit des zweitgrößten Waldgebietes weltweit ist der Park zudem als Kohlenstoffspeicher von globaler Bedeutung. Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt (ZGF) ist seit 2009 im Maiko Nationalpark aktiv.
Quelle: http://www.zoo-frankfurt.de/presse/aktu ... h-rar.html
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Frankfurt - Okapibaby

Beitragvon Guni21 » 21. Mär 2011, 23:01

Hihihi...Meiko mit E hiess mein Pony früher *ggg* Netter Name !!!
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron