Bärchen bei Hagenbecks

Bärchen bei Hagenbecks

Beitragvon Heike » 30. Apr 2011, 08:03

"Unsere" Gelsenkirchner Bärenbrüder Kolja und Juri sind Onkel geworden:

Nachwuchs bei Hagenbeck
Die supersüße Bärchenbande
Von Geli Tangermann

Wahre Bärenbrüder-Liebe: Misho schleckt Wanja das Gesicht.

Bild
Wahre Bärenbrüder-Liebe: Misho schleckt Wanja das Gesicht.
Foto: Florian Quandt


Noch ein wenig schüchtern tapsen sie durchs Gehege, schnuppern mit den kleinen Näschen frische Frühlingsluft: Am Freitag durfte der Kamtschatkabären-Nachwuchs bei Hagenbeck endlich raus aus der Höhle. Im Januar hatte Mama Mascha die gesunden Bärenbrüder Wanja und Misho bei zur Welt gebracht. Für den Tierpark eine Sensation: Erstmalig gelang die Nachzucht der seltenen Tiere aus dem Nordosten Russlands in einem europäischen Zoo.

„Die Kleinen wachsen rasend schnell, wiegen schon zehn Kilo“, freut sich Tierpfleger Uwe Fischer (47). Extra für seine Zöglinge hat er das Außengehege „kindersicher“ gemacht.

Weltweit gibt es nur noch 8000 Exemplare der Landraubtiere, die bis zu 3,20 Meter groß und 600 Kilo schwer werden. Immer wieder fallen sie Wilderern zum Opfer. „Umso schöner, dass wir die beiden haben“, sagt Fischer. Noch ein Jahr bleiben die Bärchen bei ihrer Mutter – dann ziehen sie in andere Zoos um.

Quelle: http://www.mopo.de/hamburg/panorama/die ... index.html

Sehr niedlich! :herz2:

Unter dem Link gibt es eine Fotostrecke mit 10 Bildern. Auf Bild 9 lässt sich erahnen, dass die zwei voll in die Tradition ihrer Familie passen und wild umhertoben. Und die Buddeleien gibt's dazu. :girllachen:
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Bärchen bei Hagenbecks

Beitragvon Katrin » 30. Apr 2011, 20:11

Putzige Bärchen!
Aber leider für mich mit nem leicht üblen Beigeschmack...

Trotzdem willkommen auf der Welt!
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Re: Bärchen bei Hagenbecks

Beitragvon Guni21 » 5. Mai 2011, 21:39

übler Beigeschmack ??

Was hab ich verpasst ???
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Bärchen bei Hagenbecks

Beitragvon Katrin » 5. Mai 2011, 22:30

Es hieß die ganze Zeit das die Eltern Geschwister sind. Da ist aber mittlerweile keine Rede mehr von.
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron