Schneeleopardin Lea ist tot

Schneeleopardin Lea ist tot

Beitragvon Claudia » 12. Sep 2010, 01:05

Habe von Tina erfahren, dass die Schneeleopardin Lea eingeschläfert werden musste. Sehr traurig. Jetzt müssen die beiden Kinder ohne Mutter weiter aufwachsen. Habe mich schon gewundert, dass ich bei meinem letzten Besuch in Krefeld am Montag nur Leonardo gesehen habe. Er konnte alle einsehbaren Anlagen nutzen. Von Lea oder den Kleinen war den ganzen Tag nichts zu sehen.
Benutzeravatar
Claudia
Reviertierpflegerin
Reviertierpflegerin
Beiträge: 760
Registriert: 06.2010
Wohnort: Essen
Geschlecht: weiblich

Re: Schneeleopardin Lea ist tot

Beitragvon Heike » 12. Sep 2010, 08:19

:o Mir fehlen die Worte. Bin traurig. :cry: R.I.P. Lea.
Und alles Gute für Tara und Patan. Ich hoffe, die zwei überstehen den Tod ihrer Mutter gut.

Bild
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Schneeleopardin Lea ist tot

Beitragvon Claudia12 » 12. Sep 2010, 10:14

Schade für Lea. :cry:
Benutzeravatar
Claudia12
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 466
Registriert: 06.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Duisburg, Krefeld

Re: Schneeleopardin Lea ist tot

Beitragvon Simone » 12. Sep 2010, 11:14

Sie wurde nicht eingeschläfert. Da hat die liebe Tina wohl was falsches erfahren.
Ihr ging es in den letzten 3 Wochen immer schlechter, ist auf 25 kg runter und man hat überlegt ob man sie einschläfert aber dann ist sie am Montag zwischen 9 und 10 Uhr von selbst eingeschlafen.
Die kleinen scheinen es bisher gut verkraftet zu haben, die Milch war körperlich ja nicht mehr nötig nur für die Mutter- Kindbindung noch. Und glücklicherweise ist es bei uns ja so, dass der Vater die ganze Zeit dabei war, so dass sie jetzt nicht ganz allein sind.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
<Antoine de Saint Exupéry>
Benutzeravatar
Simone
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 498
Registriert: 06.2010
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Krefelder Zoo

Re: Schneeleopardin Lea ist tot

Beitragvon annagudrun » 12. Sep 2010, 11:16

Da bin ich jetzt sehr traurig
Benutzeravatar
annagudrun
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 420
Registriert: 06.2010
Wohnort: Mettmann
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUS, KRE

Re: Schneeleopardin Lea ist tot

Beitragvon Katrin » 12. Sep 2010, 13:23

OH NEIN!!!!
Und das obwohl sich sich nach ihrem letzten Down so gut erholt hatte und uns sogar noch 2 Babys geschenkt hat!
Bin gerade sehr betroffen und weiß garnicht so genau was ich sagen soll :lebwohl: :schwerhaben:
Wie nah Leben und Tod doch zusammen liegen *seufz*
Machs gut im RBL, lieb Lea und gib von dort acht auf deine Babys.
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Re: Schneeleopardin Lea ist tot

Beitragvon Guni21 » 12. Sep 2010, 15:37

:z22: :augenreib: :z22:

Das ist einfach nur schrecklich !!!!
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Schneeleopardin Lea ist tot

Beitragvon Heike » 18. Sep 2010, 19:36

Guni und ich haben Hella Hallmann (Zoofotografin und -führerin) angesprochen. Über Leas Tod wird von Zooseite nicht geschwiegen. Das ist kein Geheimnis über das nur hinter vorgehaltener Hand gesprochen werden darf.
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Schneeleopardin Lea ist tot

Beitragvon Simone » 18. Sep 2010, 21:16

? soweit ich weiss, wurde noch nie ein Geheimnis aus verstorbenen Tieren gemacht.
Sieht ja auch jeder Besucher der regelmässiger kommt, wenn ein Tier fehlt.

Leonardo ist übrigens seit gestern wieder mit den kleinen zusammen, er faucht sie zwar noch an aber alles im Rahmen. Hoffe sehr das geht alles weiter so gut. (hab jetzt noch nicht nachgelesen, ob das heute schon gepostet wurde)
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
<Antoine de Saint Exupéry>
Benutzeravatar
Simone
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 498
Registriert: 06.2010
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Krefelder Zoo

Re: Schneeleopardin Lea ist tot

Beitragvon Heike » 18. Sep 2010, 21:25

Ich hatte Claudia so verstanden, dass es eine noch nicht offizielle Info ist, die Tina ihr erzählt hat.
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Schneeleopardin Lea ist tot

Beitragvon Guni21 » 19. Sep 2010, 20:21

Noch haben die Kleinen einen guten Platz...wo Papa Leonardo nicht hinkommt, sie ihn aber von oben gut beobachten können ;-)

Schwieriger wirds wenn der Popo dicker wird *gg*

Sie passen nämlich noch zwischen Gitter und Vertäfelung links neben dieser Felsenhöhle, wo sie oft mit Mama Lea lagen.
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Schneeleopardin Lea ist tot

Beitragvon Quiemo » 25. Sep 2010, 16:55

In tiefer Trauer für eine liebevolle und geduldige Mutter
Bild
Benutzeravatar
Quiemo
Tierpfleger
Tierpfleger
Beiträge: 379
Registriert: 07.2010
Wohnort: Monheim
Geschlecht: männlich
Stammzoo(s): Wuppertal, Krefeld

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron