Gorillamädchen Gaia

Gorillamädchen Gaia

Beitragvon Katrin » 4. Jul 2010, 21:29

Das Gorillamädchen Gaia ist durch einen tragischen Unfall gestorben.
Sie war der erste Gorilla der im Gaia-Park 2006 geboren wurde.
Tragische Geschichte!
Bericht
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Re: Gorillamädchen Gaia

Beitragvon Guni21 » 4. Jul 2010, 21:38

Traurig, dass die Kleine gestorben ist :-(

Aber wie kann ich nicht übersetzen
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Gorillamädchen Gaia

Beitragvon Katrin » 4. Jul 2010, 21:48

Die Mangaben müssen durch das Gorillahaus wenn sie für die Nacht rein müssen. Nach der letzten Mangabe wird der Schieber runter gelassen. Gaia ist im Spieltrieb mit voller Wucht gegen den Schieber gelaufen. Der Pfleger hat es beobachtet und sofort wieder alles auf gemacht. Gaia lag benommen am Boden. Der Silberrücken hat sie in die Arme genommen und ist mit ihr auf die Plattform hoch. Zu allem Unglück ist sie ihm entglitten und wieder runter gefallen.
Die Tierazt kam so schnell er konnte, konnte aber nur eine kleine Platzwunde und Blut im Mund erkennen. Er hat ihr Schmerzmittel und andere Medikamente gegeben und es trat eine Besserung ein und sie kam wieder zu sich. Allerdings nur kurz. Sie ist dann vor den Augen der Pfleger und des Tierarztes gestorben. Die Gorillas haben dann über Nacht Abschied nehmen können. Sie blieben alle friedlich. Der Silberrücken hatte sein Schlafnest immer neben ihr gemacht (bei der Vorstellung hab ich Tränen in den Augen- was für ein toller Kerl der ist).
Woran sie letztendlich gestorben ist, soll in einer Tierklinik in Utrecht geklärt werden wo sie morgen hin gebracht wid.
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Re: Gorillamädchen Gaia

Beitragvon annagudrun » 4. Jul 2010, 21:51

Das ist eine schreckliche Geschichte, gut das sie noch Abschied nehmen konnten.
Benutzeravatar
annagudrun
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 420
Registriert: 06.2010
Wohnort: Mettmann
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUS, KRE

Re: Gorillamädchen Gaia

Beitragvon Guni21 » 4. Jul 2010, 21:59

Leb wohl kleine Gaia :cherrysmilies311:

Der Silberrücken ist wirklich ein toller Kerl...schön, dass er seiner Tochter noch leb wohl "sagen" konnte
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Gorillamädchen Gaia

Beitragvon Simone » 5. Jul 2010, 10:15

Oh mein Gott, ich sitz hier und kann gar nichts sagen
:cry:
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
<Antoine de Saint Exupéry>
Benutzeravatar
Simone
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 498
Registriert: 06.2010
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Krefelder Zoo

Re: Gorillamädchen Gaia

Beitragvon Heike » 5. Jul 2010, 11:37

So eine traurige Geschichte zum Wochenanfang. :cry:

R. I. P. Gaia!
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Gorillamädchen Gaia

Beitragvon Claudia12 » 5. Jul 2010, 18:18

Eine traurige und tragische Geschichte.
Benutzeravatar
Claudia12
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 466
Registriert: 06.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Duisburg, Krefeld


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron