Dortmund - Orangbübchen Fajar tot

Dortmund - Orangbübchen Fajar tot

Beitragvon Heike » 15. Jun 2011, 20:31

Hab' gerade gelesen, dass Fajar, der ein Jahr alte Orangjunge, eingeschläfert werden musste, weil er bei Streitereien in der Gruppe schwer verletzt wurde.

Bild

Bild
Mit Mama Djamuna

Das so traurig! :cry:
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Dortmund - Orangbübchen Fajar tot

Beitragvon Katrin » 15. Jun 2011, 22:56

Wie traurig!
Vor allem wegen sowas - tragisch!
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Re: Dortmund - Orangbübchen Fajar tot

Beitragvon Guni21 » 16. Jun 2011, 10:20

Oooooh Neeeeein !!!!! :tr18: :tr18:
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron