Was ist mit MASSA los?

Was ist mit MASSA los?

Beitragvon alienaeffchen » 28. Apr 2011, 09:59

In der letzten Zeit habe ich immer wieder gehört, bzw. von Fotos gesehen, dass sich MASSA seltsam verhält.

Da ich einen Bericht für meine Homepage zusammenstellen möchte, würde ich euch bitten, mir eure Eindrücke zu schildern.

Ich möchte auch nichts vorwegnehmen, was das seltsame Verhalten von MASSA betrifft, so ist niemand voreingenommen.

MASSA macht uns Sorgen? Teil 1
MASSA macht uns Sorgen? Teil 2
Hier findest du noch mehr Infos zu Gorillas & wunderschöne Fotos (nicht nur von mir):
http://alienaeffchen.de/

Fotogalerie (Zootiere, Löwen, Tiger, Landschaften, ...):
http://home.fotocommunity.de/alienaeffchen
Benutzeravatar
alienaeffchen
Tierpflegerazubine
Tierpflegerazubine
Beiträge: 172
Registriert: 12.2010
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Nürnberg, München, Stuttgart

Re: Was ist mit MASSA los?

Beitragvon Guni21 » 28. Apr 2011, 10:41

Ich wüßte jetzt von nichts zu berichten.
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Was ist mit MASSA los?

Beitragvon alienaeffchen » 28. Apr 2011, 10:53

Um so besser GUNI!

Bei mir verhielt er sich auch ganz normal, wie es einem Gorilla im Zoo gebührt!
Aber ich habe von 2 unabhängigen Personen eben schon etwas anderes gehört/gesehen.
Da ihr in Krefeld ziemlich eifrig seit, dachte ich vielleicht ist euch diesbezüglich etwas aufgefallen.

MASSA hat keine gesundheitlichen Probleme, sondern sein Verhalten sei komisch.
Hier findest du noch mehr Infos zu Gorillas & wunderschöne Fotos (nicht nur von mir):
http://alienaeffchen.de/

Fotogalerie (Zootiere, Löwen, Tiger, Landschaften, ...):
http://home.fotocommunity.de/alienaeffchen
Benutzeravatar
alienaeffchen
Tierpflegerazubine
Tierpflegerazubine
Beiträge: 172
Registriert: 12.2010
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Nürnberg, München, Stuttgart

Re: Was ist mit MASSA los?

Beitragvon Guni21 » 28. Apr 2011, 11:08

Gut, ich bin jetzt ja uach nicht diejenige, die oft und lange bei den Gorillas verweilt.
Aber das was ich von Massa kenne, ist so wie immer.
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Was ist mit MASSA los?

Beitragvon alienaeffchen » 28. Apr 2011, 11:22

:lol: ... also bei mir geht da schon mal ein halber (Zoo)-Tag drauf.

Aber es hat halt jeder so seine Lieblinge! ;)
Hier findest du noch mehr Infos zu Gorillas & wunderschöne Fotos (nicht nur von mir):
http://alienaeffchen.de/

Fotogalerie (Zootiere, Löwen, Tiger, Landschaften, ...):
http://home.fotocommunity.de/alienaeffchen
Benutzeravatar
alienaeffchen
Tierpflegerazubine
Tierpflegerazubine
Beiträge: 172
Registriert: 12.2010
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Nürnberg, München, Stuttgart

Re: Was ist mit MASSA los?

Beitragvon Katrin » 28. Apr 2011, 13:24

Also mir ist am Massa auch nichts aufgefallen. Ich habe bis jetzt nichts bei ihm gesehen/feststellen können was andere Silberrücken nicht auch machen.
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Re: Was ist mit MASSA los?

Beitragvon Simone » 28. Apr 2011, 21:12

Bekanntermassen steh ich nicht mehr vor dem Gehege, dass er mich (respektive rothaarige Frauen) momentan nicht sehen möchte ist das einzige was ich beisteuern kann :nawarte:
Ansonsten wäre mir nichts bekannt
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
<Antoine de Saint Exupéry>
Benutzeravatar
Simone
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 498
Registriert: 06.2010
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Krefelder Zoo

Re: Was ist mit MASSA los?

Beitragvon alienaeffchen » 29. Apr 2011, 00:42

Simone hat geschrieben:Bekanntermassen steh ich nicht mehr vor dem Gehege, dass er mich (respektive rothaarige Frauen) momentan nicht sehen möchte ist das einzige was ich beisteuern kann :nawarte:
Ansonsten wäre mir nichts bekannt


Keine Rothaarigen, Männern wirft er das Essen nach, ... :lol:

MASSA steht eben total auf seine (Gorilla)Damen, mit denen er zwar nicht viel anfängt, jedoch immer im Auge behält.
Hier findest du noch mehr Infos zu Gorillas & wunderschöne Fotos (nicht nur von mir):
http://alienaeffchen.de/

Fotogalerie (Zootiere, Löwen, Tiger, Landschaften, ...):
http://home.fotocommunity.de/alienaeffchen
Benutzeravatar
alienaeffchen
Tierpflegerazubine
Tierpflegerazubine
Beiträge: 172
Registriert: 12.2010
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Nürnberg, München, Stuttgart

Re: Was ist mit MASSA los?

Beitragvon Simone » 29. Apr 2011, 21:13

:cherrysmilies309: und das ist jetzt das seltsame Verhalten von Massa das du meintest? Ich steh gerade etwas auf´m Schlauch.

Mit Essen hab ich ihn ehrlich gesagt auch noch nie werfen sehen, dafür ist er eigentlich zu geizig :volldolllach: aber das er seine Damen schützen will ist doch natürlich und hat er schon immer gemacht.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
<Antoine de Saint Exupéry>
Benutzeravatar
Simone
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 498
Registriert: 06.2010
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Krefelder Zoo

Re: Was ist mit MASSA los?

Beitragvon alienaeffchen » 30. Apr 2011, 14:09

Er soll in der letzten Zeit oft ausgerastet sein, wenn Männer an seinem Gehege vorbeikommen.
Ich habe selbst schon miterlebt, wie er erst völlig friedlich am Fenster saß, gemütlich auf etwas herumkaute,
mit mir flirtete (obwohl wir uns das 1. Mal gesehen haben) ...
Dann kam ein Herr ein wenig näher ran und was macht MASSA? ... trommelte mit großer Wucht gegen die Scheibe

Ein Bekannter von mir wurde vor Kurzem mit Essen beworfen und auch hier rastete er total aus.

MASSA ist ja derjenige, der Gorillas der sehr genau auf seine Damen aufpasst.
Allerdings haben die auch einen großen Respekt vor ihm und gehen ihm besser aus dem Weg.
Zwei der Gorilladamen machen sogar einen großen Bogen um ihn herum.

Na ja, hier haben bisher nur Mädels reingepostet!
Womöglich seit ihr auch noch alle rothaarig wie Simone! :badhair:
Hier findest du noch mehr Infos zu Gorillas & wunderschöne Fotos (nicht nur von mir):
http://alienaeffchen.de/

Fotogalerie (Zootiere, Löwen, Tiger, Landschaften, ...):
http://home.fotocommunity.de/alienaeffchen
Benutzeravatar
alienaeffchen
Tierpflegerazubine
Tierpflegerazubine
Beiträge: 172
Registriert: 12.2010
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Nürnberg, München, Stuttgart

Re: Was ist mit MASSA los?

Beitragvon Heike » 30. Apr 2011, 14:47

Hab' Massa noch nie ausflippen sehen. Dafür sind in Krefeld eh seine Nachbarn, die Schimpansen, zuständig.

Ein einziges Mal hat Massa meines Wissens nach einen Menschen im Besuchergang beworfen. Die Geschichte ist mir vom Opfer selbst erzählt worden. Am Weg vor der Gorillaanlage ist ein Notausgang. In der Nische hatten die Zoofreunde einen der ersten Info-Tische zwecks Sammeln für den Gorillagarten aufgestellt. Dort stand man also günstig um die Aufmerksamkeit der Besucher zu bekommen, verursachte allerdings auch einen netten Stau. Mit dem Ergebnis, dass es immer lauter wurde. Irgendwann hatte Massa die Nase voll vorm Krach und er schmiss ein Häufchen Richtung Schatzmeister der Zoofreunde ... und traf! Ich denke mal, Massa wusste ganz genau, wer für den Lärm verantwortlich war.

Ab da wurden dann die Gorillagarten-Info-Stände vor's Affenhaus verlegt ... :girllachen:
Der Schatzmeister der Zoofreunde ist im übrigen auch nicht rothaarig ... :roll:

Und was Massas Reaktionen auf bestimmte Besucher betrifft: da sollte sich mancher mal überlegen mit welchem Mist er Massa belästigt hat. Gibt ja reichlich Deppen ... äh Fotografen, die mit 800er Objektiv mit tellergroßer Linse, Drei-Bein-Stativ und Riesenblitz da hantieren. Kein Wunder, dass Massa dann stinkig wird und den "Platzhirsch" gibt. :roll: Und wenn er mal einen schlechten Tag hat, bitteschön! Haben wir Menschen nun auch mal. Ist ja nicht jeden Tag so.
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Was ist mit MASSA los?

Beitragvon alienaeffchen » 30. Apr 2011, 15:28

Danke Heike!

Tolles Statement!
Kann ich so nur unterschreiben!

(Habe mit meinem Bericht auch erst einmal gewartet)

Also MASSA verhält sich völlig normal! ;)
Hier findest du noch mehr Infos zu Gorillas & wunderschöne Fotos (nicht nur von mir):
http://alienaeffchen.de/

Fotogalerie (Zootiere, Löwen, Tiger, Landschaften, ...):
http://home.fotocommunity.de/alienaeffchen
Benutzeravatar
alienaeffchen
Tierpflegerazubine
Tierpflegerazubine
Beiträge: 172
Registriert: 12.2010
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Nürnberg, München, Stuttgart

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron