Allgemeines

Re: Allgemeines

Beitragvon Simone » 24. Sep 2010, 20:09

Hab ihn mal aufgeschlagen:
Jan: Zwergseidenäffchen, Seidenäffchen und Goldenes Löwenkopfäffchen
Feb: Hyazith- Aras
März: Seelöwen
Apr: Schmetterlinge
Mai: Schimpansen
Juni: Kibibi
Juli: Lea und Changi
Aug: Leguan
Sep: Bess
Okt: Scharlachspinte
Nov: Gorillas
Dez: Schneeleoparden
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
<Antoine de Saint Exupéry>
Benutzeravatar
Simone
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 498
Registriert: 06.2010
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Krefelder Zoo

Re: Allgemeines

Beitragvon Claudia12 » 25. Sep 2010, 16:00

Schöne und traurige Nachrichten aus Krefeld, aber wie Katrin schon sagte, es liegt eben nah beieinander.
Benutzeravatar
Claudia12
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 466
Registriert: 06.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Duisburg, Krefeld

Re: Allgemeines

Beitragvon Simone » 24. Jan 2011, 21:43

Am Samstag hab ich bei den Muntjaks (die ja jetzt hinten im Ex Pinselohrschweingehege wohnen) Nachwuchs entdeckt. Von wann weiss ich leider (noch) nicht.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
<Antoine de Saint Exupéry>
Benutzeravatar
Simone
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 498
Registriert: 06.2010
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Krefelder Zoo

Re: Allgemeines

Beitragvon Katrin » 25. Jan 2011, 00:01

Nachwuchs ist immer eine schöne Nachricht!
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR

Re: Allgemeines

Beitragvon Guni21 » 25. Jan 2011, 13:18

Das ist ja schön !! Vor allem sieht man die Tiere in der Anlage jetzt auch mal richtig..und das auf Augenhöhe !!!
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Allgemeines

Beitragvon Heike » 25. Jan 2011, 13:50

Ein Muntjakbaby? Sehr schön! :daumen:
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Allgemeines

Beitragvon annagudrun » 25. Jan 2011, 14:02

Sehr schön! :girlhuepfen:
Benutzeravatar
annagudrun
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 420
Registriert: 06.2010
Wohnort: Mettmann
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUS, KRE

Re: Allgemeines

Beitragvon Heike » 20. Mär 2011, 08:11

Bei den Wasserböcken gibt's ein zweites Jungtier. Lt. Simone ist es im Januar auf die Welt gekommen.

Die Luft im Regenwaldhaus war gestern unglaublich angenehm. Und das meine ich nicht ironisch. Selbst die Kamera beschlug nicht! Hab' mal herumgeguckt, ob die Oberlichter offenstanden. Und dann gesehen, dass neue Klimageräte liefen. Wenn das Klima da soooo bleiben würde, würde ich viel öfter da rein gehen ... :floet2:

Und die Blattschneiderameisen sind zurück.

Und ...

Bild
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Allgemeines

Beitragvon Simone » 20. Mär 2011, 12:27

Das ist ein neues Volk bei den Blattschneideameisen. Die Königin im Regenwaldhaus ist gestorben und daher ist das Volk nach und nach verstorben.
Das jetzige war bisher im Hausenhof.

Vor 1 Woche hat Trine (Guereza) ein Jungtier bekommen.

Gestern haben wir von einem Unfall bei den Jaguaren gehört. Das Mädel hat sich mit den Fangzähnen am Gitter im Teich verharkt und musste vom Pfleger / Tierarzt befreit werden. Aber ist Gott sei Dank alles gut gegangen, der Teich war nicht ganz gefüllt, so dass sie mit der Nase Luft bekam.
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
<Antoine de Saint Exupéry>
Benutzeravatar
Simone
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 498
Registriert: 06.2010
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Krefelder Zoo

Re: Allgemeines

Beitragvon Quiemo » 20. Mär 2011, 20:47

...mit den Fangzähnen am Gitter im Teich verhakt...?

Oh Mann, bei Tieren muss man wirklich mit allem rechnen. Glücklicherweise ist es ja nochmal
gut ausgegangen.
Benutzeravatar
Quiemo
Tierpfleger
Tierpfleger
Beiträge: 379
Registriert: 07.2010
Wohnort: Monheim
Geschlecht: männlich
Stammzoo(s): Wuppertal, Krefeld

Re: Allgemeines

Beitragvon Heike » 20. Mär 2011, 21:11

Ja, ist es. :D Simone und ich haben ein Filmchen gesehen, dass ein älterer Herr von dem Ganzen gemacht hatte. Uff, uns ist nachträglich noch der Atem gestockt! Und kurz nachdem wir das gesehen hatten, schlich die Kleine schon wieder genau an der Stelle am Wasser herum und steckt ihre Nase in das Rohr. Bess guckte sich das genau an und als die Kleine dann zu Mama lief, kriegte sie erst mal eine mit Tatze verpasst. "Kind, ich hab' dir gesagt, bleib' da weg!" Tierische Kindererziehung? Oder interpretieren wir zuviel Menschliches da hinein?

Noch was Neues: Die Zwergseidenäffchen haben mal wieder Nachwuchs. Die beiden Kleinen dürften ca. 2-3 Wochen alt sein.

Bild
Mini-Äffchen entdeckt mit großen Augen die Welt

Bild
Was macht die Tante denn da?!
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Allgemeines

Beitragvon Quiemo » 20. Mär 2011, 21:30

Heike hat geschrieben:Tierische Kindererziehung? Oder interpretieren wir zuviel Menschliches da hinein?

Tja, das frage ich mich auch manches mal. Es gab schon einige Dokus, da dachte ich auch typisch menschlich.
Als Kommentar kam dann meist Instinkt oder ähnliche Erklärungen. Ob die Psychologen damit richtig liegen
wissen aber nur die Tiere.

Zu den Zwergseidenäffchen: Süßes Kerlchen mit passenden Kommentaren unterlegt :daumen:
Benutzeravatar
Quiemo
Tierpfleger
Tierpfleger
Beiträge: 379
Registriert: 07.2010
Wohnort: Monheim
Geschlecht: männlich
Stammzoo(s): Wuppertal, Krefeld

VorherigeNächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron