Zoo versüßt Tieren den Sommer

Zoo versüßt Tieren den Sommer

Beitragvon Claudia12 » 23. Jul 2010, 18:14

Ein Bericht aus der Rheinischen Post vom 21.07.2010

Code: Alles auswählen
Zoo versüßt Tieren den Sommer

Erst die Füße, dann die Beine, jetzt noch ein wenig Wasser über den Rücken – puh, das ist kalt. Beim nächsten Eimer geht es schon ein bisschen besser, langsam gewöhnt man sich an das erfrischende Nass.

Es dauert ein paar Minuten, bis sich ein mutiger Freiwilliger traut, doch schnell folgen die anderen zum Baden ins Wasser.

Ein nur allzu menschlicher Prozess, denn auch bei diesen Temperaturen tastet sich der nach Abkühlung suchende Badegast langsam vor, bevor er in den See oder den Pool springt – ganz so wie die drei Elefantenkühe im Zoo Duisburg.

Mehrmals täglich duschen

"Eigentlich gehen Elefanten sehr gerne baden, aber unsere drei sind da irgendwie eigen", kommentiert Frank Chomik, Tierpflegemeister im Zoo, die Anlockversuche der Pfleger. Mehrmals täglich werden die Dickhäuter abgeduscht und davon überzeugt, dass es im Wasser einfach mehr Spaß macht. "Sie haben zwar immer die Möglichkeit, ins Wasser zu gehen, machen das aber oft nicht von selbst", so Chomik.

"Wenn die Haut der Tiere zu heiß ist, wird der Eimer rausgeholt." Der Sommer im Zoo sei nicht anstrengender als andere Jahreszeiten, nur die Aufgaben änderten sich mit den steigenden Temperaturen, so Chomik. "Im Herbst wird Laub gefegt, im Winter wird geheizt, im Frühjahr haben wir mit der Aufzucht zu tun, und im Sommer müssen eben die Tiere erfrischt werden."

Auch über das Futter wird "abgekühlt". So bekommen die Kattas kalte Weintrauben, die sind süß, erfrischend und löschen den Durst. Dazu sind die Gehege optimal angelegt: Sie sind schattig und hoch gelegen. "Unsere Tiere aus dem Norden wie die Rentiere stehen auf dem höchsten Punkt des Kaiserbergs – 80 Meter über Null. Hier ist es schattig und relativ kühl." Sollte es doch zu heiß werden, dann holen die Pfleger den Rasensprenger raus.

Doch auch die wasserscheuen Tiere wollen erfrischt werden. So machen es sich die Koalas in ihrem voll klimatisierten "Wohnzimmer" gemütlich. "Die Tiere kommen zwar aus Australien, die Hitze bekommt ihnen dennoch nicht so gut", so Chomik. "Wir versuchen daher immer, die Temperaturen zwar der Jahreszeit angemessen zu gestalten, es soll aber noch angenehm für die Tiere sein."

Kühles Wasser

Auch das Wasser im Delfinarium darf sich nicht zu sehr aufheizen und wird bei Bedarf auf circa 25 Grad heruntergekühlt. Wer sich zur Zeit auch in der prallen Sonne wohl fühlt, sind Löwen, Zebras und Nashörner. "Die Löwen schlafen dann gerne in der Hitze", sagt Chomik.

Doch egal ob aus dem Süden oder dem Norden kommend, aus Afrika oder Alaska, die Tiere im Zoo haben sich auf den Sommer in Europa eingestellt. "Im Grunde sind das alles "Deutsche", die sind an das Wetter hier gewöhnt", erklärt der Tierpflegemeister.
Benutzeravatar
Claudia12
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 466
Registriert: 06.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Duisburg, Krefeld

Re: Zoo versüßt Tieren den Sommer

Beitragvon Heike » 23. Jul 2010, 18:26

"Unsere Tiere aus dem Norden wie die Rentiere stehen auf dem höchsten Punkt des Kaiserbergs – 80 Meter über Null. Hier ist es schattig und relativ kühl."


:augenreib: Wie!? 80 mm üNN ist quasi Vorgebirge ... hier in Herne liegen wir 130 mm üNN.
Ich lebe also im Hochgebirge! :volldolllach:
Wer verfasst solche Pressemitteilungen?! :dfbgirliestaun:

P. S. Elefanten gehen nie aufgeheizt ins Wasser! Menschen muss man ja immer jeden Sommer neu erklären, dass sie nicht total erhitzt ins Wasser springen sollen, wegen Überanspruchung von Kreislauf & Co., die Rüssels wissen das so schon und behalten das auch noch. Das sind nämlich kluge Tiere! :2_girlie2_1:

Danke Claudia, für diese erheiternden Presseartikel. :zwinker-girl:
Nein, ich bin nicht verrückt, nur verhaltensoriginell.

Bild
Benutzeravatar
Heike
Zoodirektorin
Zoodirektorin
Beiträge: 2001
Registriert: 06.2010
Wohnort: Herne (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Gelsenkirchen, Krefeld

Re: Zoo versüßt Tieren den Sommer

Beitragvon Claudia12 » 23. Jul 2010, 18:32

Ich frage mich auch manchmal, ob die für die Pressemeldungen extra einen Komiker haben. :D
Benutzeravatar
Claudia12
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 466
Registriert: 06.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Duisburg, Krefeld

Re: Zoo versüßt Tieren den Sommer

Beitragvon Guni21 » 23. Jul 2010, 18:55

Jau...da heißt doch einer Comik...nämlich der Frank *gg* :volldolllach:
Wer noch ein bissl mehr von mir erfahren und Bilder sehen möchte, der kann gerne hier mal schaun:
http://de.sevenload.com/mitglieder/Woelfin789/albums
http://www.wolfstante.de
Benutzeravatar
Guni21
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1343
Registriert: 06.2010
Wohnort: Hagen / NRW
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DO, KR, GE

Re: Zoo versüßt Tieren den Sommer

Beitragvon Katrin » 23. Jul 2010, 21:47

Guni, ber nur wenn du ein "h" unterschlägst :zwinker-girl:

Aber die Pressemitteilung aus Duisburg sind unfreiwillig komisch. Da lob ich mir echt Hannover!!!
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron