Duisburger Zoo Seehund-Baby macht alle nass

Duisburger Zoo Seehund-Baby macht alle nass

Beitragvon Claudia12 » 5. Jul 2010, 18:03

Ein Bericht aus der Rheinischen Post vom 02.07.2010

Code: Alles auswählen
Duisburger Zoo
Seehund-Baby macht alle nass

Die Besucher des Duisburger Zoos dürfen sich über eine neue Attraktion freuen: Bei den Seehunden schwimmt seit einigen Tagen ein neues Familienmitglied im Becken - ein süßes Seehundbaby.

Vor drei Wochen kam das süße Seehundbaby kerngesund und putzmunter zur Welt. Noch darf das Kleine, das sich schon eine beachtliche Fettschicht angefressen hat, nur mit seiner Mutter zusammen schwimmen - getrennt von Papa, Bruder und Oma Seehund schwimmen. Die stolze Mutter ist übrigens schon 40 Jahre alt und hat bereits mehr als zwölf Babys gesund zur Welt gebracht.

Ein wenig neidisch scheinen die großen Seelöwen schon auf das Kleine zu sein, schließlich zieht es alle Blicke der Besucher nur auf sich. "Das ist so süß, das hat mich sogar eben nass gemacht", sagt Jessica (9), die mit ihrer Mutter in den Zoo gekommen ist - das Kleine macht eben alle nass!

"Die Trennung ist notwenig, weil nur so Mutter und Baby eine enge Bindung aufbauen können", erklärt ein Zoomitarbeiter. Ganz auf die übrigen Familienmitglieder muss das Baby aber dennoch nicht verzichten. Nur ein Stahlnetzgitter trennt das Neugeborene und seine Mutter von den anderen Seehunden, sie stehen also in Sicht- und Schnupperkontakt.


Das mit der Trennung verstehe ich nicht, als ich vor ca. 2 Wochen dar, waren Mutter und Kind mit den anderen Seehunden im großen Becken und im kleinen Becken war ein einzelner Seehund. :?

Hier ein paar Bilder

http://www.rp-online.de/niederrheinnord ... 76799.html
Benutzeravatar
Claudia12
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 466
Registriert: 06.2010
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Duisburg, Krefeld

Re: Duisburger Zoo Seehund-Baby macht alle nass

Beitragvon Simone » 5. Jul 2010, 18:14

Ich glaube es waren 2 Geburten, wahrscheinlich wollte man die noch tragende Mutter in Ruhe lassen und hat daher die erste mit Kind vorzeitig ins Familienbecken umgesetzt
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
<Antoine de Saint Exupéry>
Benutzeravatar
Simone
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 498
Registriert: 06.2010
Wohnort: Krefeld
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): Krefelder Zoo

Re: Duisburger Zoo Seehund-Baby macht alle nass

Beitragvon annagudrun » 5. Jul 2010, 18:26

Dieses Robbenbaby kam völlig unerwartet. Die Robbe die abgegrenzt ist, hatte ihre Babies, es sollen Zwillinge werden, letztens noch gar nicht.
Wo der Schreiberling seine Infos her hat weiß der Himmel.
Benutzeravatar
annagudrun
Tierpflegerin
Tierpflegerin
Beiträge: 420
Registriert: 06.2010
Wohnort: Mettmann
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUS, KRE

Re: Duisburger Zoo Seehund-Baby macht alle nass

Beitragvon Katrin » 5. Jul 2010, 21:44

Das ist bei Schreiberlingen manchmal so :roll: oder es ist einfach von der letzten Seehundgeburt angeschrieben...
Ich freu mich über den kleinen Drops. Ob erwartet oder nicht - die Augen :love: nur zum verlieben.
Und wenn es in den einzelnen Becken auch noch Zwillinge geben sollte, dann ist bei mir quietsch-Alarm, denn 6 Kulleraugen :maus:
Es ist nicht notwendig verrückt zu sein, aber es hilft.
Benutzeravatar
Katrin
Zooinspektorin
Zooinspektorin
Beiträge: 1604
Registriert: 06.2010
Wohnort: Castrop-Rauxel (NRW)
Geschlecht: weiblich
Stammzoo(s): DUI, KR


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron